.

Berufsvorbereitung Karlis

Liebe Karli´s Besucher_innen!
Das Karli´s-Team verabschiedet sich in die Sommerpause und bedankt sich bei allen Gästen.
Wir starten gut erholt und mit neuem Elan, am Dienstag den 11. Septemer, und freuen uns auf alle Besucher, die sich von uns im Schuljahr 2018/2019 bewirten lassen.

Bischof Hermann besucht das Karli's!

 
Am Montag, 9. April war Bischof Hermann anlässlich einer Firmung im Karli's.
Darüber haben wir uns sehr gefreut!
Bischof Hermann besucht das Karlis im Prog Volders

 

Mit August 2017 haben wir im PORG Volders die Berufsvorbereitung übernommen und sind für den Jausenverkauf und die Zubereitung des Mittagessens zuständig.

 

Wir werden bis zu 10 Junge Menschen dabei begleiten, sich auf den Arbeitsmarkt vorzubereiten, im PORG Volders erste Arbeitserfahrungen zu sammeln, diese auf Praktikumsplätzen zu erproben und schließlich eine Lehrstelle oder Arbeitsstelle zu finden.

 

Finanziert wird diese BerufsVorbereitung vom Land Tirol

 

Leistungsbeschreibung Land Tirol >>>

Konzept Berufsvorbereitung TAfIE >>>

Folder BV Karli´s >>>

 

Einen herzlichen Dank wollen wir OSRin Sr. Cäcilia und Frau Mag.a Maria Habersack vom Schulerhalter - der Vereinigung der Ordensschulen Österreichs, Pater Rupert vom Servitenkonvent, Herrn Dir. Dr. Gerhard Waldner, Herrn MMag. Thomas Perkmann, allen Lehrpersonen und Schüler_innen und nicht zuletzt Herrn Franz Tinauer, dem guten Geist des PORG Volders aussprechen.

Sie alle haben uns herzlich willommen geheißen und unterstützen und nach Kräften auf den verschiedensten Ebenen!


Das BOAT wurde mit 1.1.2014 ruhend gestellt.

Das BOAT-Team arbeitet nun im Projekt Produktionsschule Tafie und

ist zuständig für die Bezirke Innsbruck-Land und Schwaz.

Rückblick auf 15 Jahre BOAT >>>
 
Das Projekt BOAT – Berufsorientierung und Arbeitstraining begleitete Jugendliche mit Lernschwierigkeiten, Behinderung und/oder sozialem bzw. emotionalem Unterstützungsbedarf von 1998 - 2013 erfolgreich auf dem Weg in die Arbeitswelt.
Ausgehend von ihren Bedürfnissen, Fähigkeiten und Stärken arbeiteten die Jugendlichen gemeinsam mit qualifizierten TrainerInnen an ihrer beruflichen Zukunft und erlernten unverzichtbare Schlüsselqualifikationen für den Arbeitsmarkt. Am Ende des einjährigen Kurses stand das Ziel einer stabilen und langfristigen Anstellung bzw. einer regulären, integrativen oder Teilqualifizierungslehre.
BerufsOrientierung
ArbeitsTraining
Egger-Lienz-Straße 2
6112 Wattens


Sie sind hier: www.tafie.at / BV-Karlis
.