Zum Inhalt
Mitarbeiter_in Coaching – AusbildungsFit Mils

Mitarbeiter_in Coaching – AusbildungsFit Mils

Komm in unser Team!

27 Std., Karenzvertretung ab 30.08.2024

Unser Projekt AusbildungsFit Mils ist als Nachreifungsprojekt für Jugendliche zwischen 15 und 25 Jahren konzipiert. Es basiert auf dem österreichweiten Konzept der NEBA-Linie. Das niederschwellige Angebot unterstützt Jugendliche dabei, eine individuelle AusbildungsFitness zu erreichen.

Diese Aufgaben erwarten dich:

  • individuelle Begleitung und Beratung der Jugendlichen, Entwicklung von Perspektiven
  • Vermittlung zwischen wichtigen Vernetzungspartner_innen und Bezugspersonen
  • Unterstützungstätigkeit bei sozialpädagogischen, psychologischen und didaktischen Problemen/Bedarfen
  • Durchführung von Berufsorientierungsmaßnahmen und der Berufsvorbereitung, Organisation von Lehrgängen zur Berufserprobung
  • Dokumentation, Evaluation und Entwicklung

Die Stelle passt ideal zu dir, wenn du Folgendes mitbringst:

  • eine abgeschlossene Ausbildung in den Bereichen Soziale Arbeit, Sozialmanagement oder Psychologie/Soziologie/Pädagogik
  • oder eine vergleichbare abgeschlossene Berufsausbildung im Sozialbereich und möglichst eine 3-jährige Berufserfahrung in der Arbeitsmarktpolitik (SOB, Sozialpädagogik)
  • oder eine langjährige Berufserfahrung im Sozialbereich mit davorliegender Erfahrung im Wirtschaftsbereich
  • Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen
  • abgeschlossene Case-Management-Ausbildung bzw. die Bereitschaft zur Fortbildung im Case Management
  • Engagement und Professionalität sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit 

Wir bieten dir Arbeitszeiten von Montag bis Freitag, laufend Teamsitzungen und Supervisionen, Weiterbildungsmöglichkeiten und die Gelegenheit, an der internen Konzipierung und der stetigen Weiterentwicklung des Projektes mitzuarbeiten. Die Entlohnung richtet sich nach dem kollektivvertraglichen Mindestgehalt (SWÖ-KV VG 8) und beträgt bei Vollzeitbeschäftigung (37 Wochenstunden) ab € 3.138,50. Deine einschlägige Berufserfahrung erhöht dein Gehalt.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht. Wenn du dich angesprochen fühlst, sende deine Bewerbungsunterlagen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. (Annemarie Markart).