Zum Inhalt
Mobile Begleitung, daheim und in inklusiver WG – IST

Mobile Begleitung, daheim und in inklusiver WG – IST

Komm in unser Team!

15–20 Wochenstunden, ab Mitte Juli

Das Projekt IST unterstützt Menschen im Autismus-Spektrum und/oder mit Wahrnehmungsproblemen bei der Alltagsbewältigung in Familie, Schule und Beruf. Es bietet eine bedürfnis- und zielorientierte sozialpsychiatrische Einzelbegleitung im ambulant-aufsuchenden Bereich. Die Förderung von Persönlichkeitsentwicklung und der Wahrnehmungsverarbeitungs-Systeme sowie der Ausbau von Fähigkeiten für ein möglichst selbstständiges Leben ist unser Ziel.

Mehr über unsere inklusive WG erfährst du in diesem Video.

Diese Aufgaben warten auf dich:

  • Förderung der Teilnehmer_innen an ihrem Wohnort, Förderung der Fähigkeiten von Teilnehmer_innen zur Alltagsbewältigung in allen Lebensbereichen, Unterstützung in Krisensituationen
  • Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team

Die Stelle passt ideal zu dir, wenn du das mitbringst:

  • abgeschlossene Ausbildung (Psychologie, Pädagogik, Dipl. Sozialbetreuung, Soziale Arbeit), idealerweise eine Ausbildung im Bereich Autismus-Spektrum-Störung oder einschlägige Berufserfahrung in der Begleitung
  • Basiskurs Sozialpsychiatrie (mind. 100 Stunden) oder die Bereitschaft, diesen zu absolvieren
  • zeitliche Flexibilität, Eigeninitiative und Hands-on Mentalität


Für die ausgeschriebene Tätigkeit bieten wir regelmäßigen Austausch in einem hoch motivierten Team (Intervision und Supervision) sowie Weiterbildungsmöglichkeiten und attraktive Sozialleistungen. Die Entlohnung richtet sich nach dem kollektivvertraglichen Mindestgehalt (SWÖ-KV, VG VII) und beträgt bei Vollzeitbeschäftigung (37 Stunden) ab € 2.881,60 brutto. Deine einschlägige Berufserfahrung erhöht dein Gehalt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Wenn du dich angesprochen fühlst, sende deine Bewerbungsunterlagen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. (Annemarie Markart).